Analysen, Beratung, Lösungen.
INFOPORTAL | Kontakt | Impressum | AGB
DE | EN
 
NEWS 2017 NEWS 2016 NEWS 2015 NEWS 2014
     
August 2017    
VHT begleitet Aufschwimmen und Verschleppung der „PEKING“    

VHT begleitet Aufschwimmen und Verschleppung der PEKING

Nach der erfolgreichen Verschiffung der historischen Vier-Mast-Bark PEKING von New York nach Brunsbüttel, ist der VHT vom Versicherer beauftragt worden das Aufschwimmen aus dem Dockschiff sowie die Vorbereitung zur Verschleppung des Schiffes von Brunsbüttel zur Reparaturwerft in Wewelsfleth zu begutachten. In Wewelsfleth wird die PEKING in den kommenden Jahren umfangreich restauriert bevor sie ihren neuen Liegeplatz in ihrer „Geburtsstadt“, Hamburg, finden wird.

   
     
   
Juni 2017    
Seminar "Beurteilung von Schweißnähten an Ladungsstoppern"    

Seminar Beurteilung von Schweißnähten an Ladungsstoppern

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Schweißtechnik International GSI SLV, Hannover, hat der VHT am 30. Mai 2017 erstmals ein Seminar "Beurteilung von Schweißnähten an Ladungsstoppern" durchgeführt.

Der Workshop, der auf 10 Teilnehmer begrenzt war, sollte Möglichkeiten aufzeigen, wie an Bord eine Beurteilung von Schweißnähten an Ladungsstoppern erfolgen kann.

Dazu wurden die theoretischen und praktischen schweißtechnischen Grundlagen der Teilnehmer aufgefrischt. In dem praktischen Teil stellten die Dozenten die verschiedenen Schweißfehler und deren Auswirkung auf die Schweißnaht vor.

Der zweite Teil behandelte konkret die Schweißnahtberechnung sowie die Sichtprüfung mit Schweißnahtbewertung an Kehlnähten. Es wurde praktisch an Schweißproben mittels Schweißnahtlehre das a-Maß kontrolliert und nach internationalen Normen bewertet.

Zum Ende des Tages hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, im Rahmen einer Übung das gelernte Wissen anzuwenden. Eine Frage- und Diskussionsrunde beendete das Seminar.

Die Veranstaltung wurde abgerundet durch das vorabendliche Kennenlernen bei einem Abendessen und schon hier zeigte sich, wie sehr ein solches Seminarthema durch die unterschiedlichen Erfahrungen und Hintergründe der Teilnehmenden an Bedeutung gewinnt.

Der Erfolg des Seminars sowie die positiven Rückmeldungen spornen uns an, weitere Kurse anzubieten; der Bedarf ist vorhanden. Ein zweiter Termin im August ist bereits ausgebucht, so dass ein weiterer Workshop am 05. Dezember 2017 stattfinden wird. Hierzu sind noch Anmeldungen möglich.

   
     
   
Juni 2017    
Arne Linke zum neuen Vorstandsmitglied gewählt    

Arne Linke zum neuen Vorstandsmitglied gewählt

Im Verlauf der diesjährigen Mitgliederversammlung des VHT am 13. Juni 2017 in der Handelskammer Hamburg wurde ein neues Vorstandsmitglied bestellt.

Herr Arne Linke von der ERGO Versicherungs AG ersetzt die scheidenden Mitglieder Volkhard Loos und Olaf Röpke, die beide aus verschiedenen Gründen nicht mehr zur Verfügung standen.

   
     
   
April 2017    
Ankündigung: VHT richtet Fachseminar aus    

Ankündigung: VHT richtet Fachseminar aus

Das Tagesseminar wird bei der Gesellschaft für Schweißtechnik in Hannover durchgeführt und beschäftigt sich damit, wie eine Beurteilung von Schweißnähten an Ladungsstoppern ohne größeren messtechnischen Aufwand an Bord erfolgen kann.

Den Teilnehmern werden die üblichen Schweißverfahren an Ladungsstoppern vorgestellt und sie erhalten Informationen über die verwendeten Schweißzusatzstoffe, die Kehlnahtgeometrie und die Berechnung von Schweißnähten. Außerdem erfolgt eine theoretische sowie praktische Erläuterung der Kriterien und Messverfahren für die aussagekräftige Beurteilung von Kehlnähten.

Das praxisorientierte Seminar richtet sich in erster Linie an Reedereiinspektoren, Supercargoes, Warranty Surveyors und Stauereimitarbeiter.

Eingeleitet wird das Programm mit einem Come-together-Dinner am Vorabend des Seminars.

Weitere Termine sollen folgen. Für nähere Informationen stehen Ihnen Herr J. Dirksen und Frau B. Stützle beim VHT in Bremen zur Verfügung.

   
     
   
März 2017    
Tim de Bruyne-Ludwig neuer Geschäftsführer des VHT e.V.    

Tim de Bruyne-Ludwig neuer Geschäftsführer des VHT e.V.

Zum 1. März 2017 übernimmt Tim de Bruyne-Ludwig (42) die Position des Geschäftsführers des Vereins Hanseatischer Transportversicherer (VHT), Hamburg/Bremen.

Tim de Bruyne-Ludwig hat an der Technische Universität Hamburg-Harburg Schiffbau und Meerestechnik studiert. Danach war Tim de Bruyne-Ludwig beim Germanischen Lloyd zunächst als Besichtiger, später als Projektingenieur mit dem Schwerpunkt Schadensfallbearbeitung tätig. In den vergangenen Jahren hat er das "Zentrale Schadens - und Reparaturmanagement" sowie den "Emergency Response Service (ERS)" des DNV GL geleitet und war bei einer Vielzahl von Havarien weltweit als Vertreter der Klassifikationsgesellschaft im Einsatz.

   
     
   
Januar 2017    
Neujahrsempfang 2017    

Neujahrsempfang 2017

Mit 340 geladenen in- und ausländischen Gästen haben wir am 20. Januar mit unserem traditionellen Neujahrsempfang im Haus Schütting in Bremen das Neue Jahr eingeläutet.

Im Anschluss an die Begrüßungsrede unseres Vorstandsvorsitzenden, Herrn H.-C. Enge, galt es, bestehende Kontakte aufzufrischen bzw. zu vertiefen und Gespräche darüber zu führen, was uns in 2016 bewegte und welche Aufgaben uns in 2017 erwarten.

Wir nehmen uns vor, trotz der weiterhin schwierigen Situation, in der sich die Schifffahrt befindet, zuversichtlich, aber nicht unkritisch, in das kommende Jahr zu blicken und freuen uns auf die Herausforderungen, die uns erwarten.

Unser Dank gilt allen Gästen für ihr zahlreiches Erscheinen, vor allem denen, die trotz einer Bombenentschärfung auf der Bahnstrecke Hamburg-Bremen den Weg zu uns nicht gescheut haben.